Christuskirche erhalten & gestalten

Es ist an der Zeit

1927 wurde der Grundstein unserer Christuskirche in der Theresienstraße gelegt, drei Jahre später wurde sie eingeweiht. Nach fast 100 Jahren bröckelt inzwischen an vielen Stellen der Putz, die Fassade ist stark verschmutzt, die Holzteile rissig und die Vergoldungen abgeblättert. Es ist an der Zeit, dass wir etwas tun, um das Gebäude zu erhalten.

Wir tun etwas

Im Frühjahr 2023 wollen wir mit der Außensanierung der Kirche beginnen. Sie wird komplett eingerüstet, damit die schadhaften Putzstellen ausgebessert, die Fassade und die Holzelemente gereinigt und gestrichen und die Vergoldungen erneuert werden können. Diese Arbeiten sollen bis zum Sommer 2023 abgeschlossen werden.

Was es kostet und wer es bezahlt

Wir rechnen im Augenblick mit einer Summe von 230.000 Euro für die gesamte Maßnahme. Aus Mitteln des Städtebauprogrammes erhalten wir 60.000 Euro. Die Landeskirche gibt ebenfalls 60.000 Euro. Bei unserer Gemeinde verbleibt also ein Rest von 110.000 Euro, den wir selbst aufbringen müssen. Diese für uns gewaltige Summe können wir nur stemmen, wenn viele durch große und kleine Spenden einen Beitrag dazu leisten. Deshalb bitten wir sie heute um ihre Mithilfe.

Da kommt noch etwas

Nach dem Abschluss der Außensanierung soll es im Inneren der Kirche weitergehen. Konkrete Ideen werden zur Zeit entwickelt. Für die Durchführung der Innensanierung peilen wir den Zeitraum 2026 an. Auch hier werden wir wieder auf die Unterstützung durch Spenderinnen und Spender angewiesen sein.

Spenden Sie! Ihr Beitrag hilft.

Teilnahme an Veranstaltungen
Kommen Sie zu unseren Benefiz-Konzerten und Veranstaltungen und genießen Sie schöne Momente mit ihren Lieben. Die Spenden und Einnahmen gehen an „Christuskirche erhalten & gestalten“

Einmalige Spende
Jede einzelne Spende hilft unserem Projekt, egal ob klein oder groß. Ab einem Betrag von 300 € erhalten Sie von uns eine Zuwendungs-bestätigung. Für Beträge darunter reicht dem Finanzamt ein Kontoauszug.

Dauerauftrag
Wir freuen uns besonders über eine kontinuierliche Unterstützung. Beträge, die monatlich, einmal im Quartal oder jährlich eingehen, helfen uns weiter und ersparen Ihnen die Mühe der Einzelzahlung.