Taufe

 Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.

Die Taufe eines Menschen ob als Baby, Kind, Jugendlicher oder Erwachsener ist ein einschneidendes und bedeutsames Ereignis. Wir wollen Sie darauf vorbreiten und den Taufgottesdienst so gestalten, dass Sie ihn besonderer Erinnerung behalten.

Zur Vorbereitung sind die folgenden 3 Schritte nötig*:

  1. Sie melden die Taufe schriftlich an, indem Sie unsere Taufanmeldung, soweit es Ihnen möglich ist, ausfüllen. (Bitte beachten Sie: Ihre Angaben zum Tauftermin und Taufort stellen Ihren Wunsch dar. Ob wir diesen realisieren können, klären wir miteinander telefonisch ab.)
      Herunterladen, ausfüllen und an uns faxen oder mailen.
    Die Kontaktdaten unseres Pfarramtes finden Sie hier...

     
  2. Wir rufen Sie an und klären mit Ihnen den endgültigen Tauftermin und Taufort und vereinbaren ein Taufgespräch.

     
  3. Wir führen ein Taufgespräch über das Wesen der christlichen Taufe und den Ablauf des Taufgottesdienstes.

 

Bei Taufen in der Schlosskapelle bitten wir Sie die folgenden Nutzungsbedigungen zu beachten:

 

*) Sollten Sie kein Mitglied unserer Kirchengemeinde sein und eine Taufe in der Schlosskapelle mit Ihrer Pfarrerin / Ihrem Pfarrer wünschen, bitten wir Sie zu allererst die folgende Anmeldung auszufüllen uns zukommen zu lassen:

 


Weitere Informationen zur christlichen Taufe finden Sie unter bayern-evangelisch.de.