Trauung

Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott.

Die kirchliche Trauung ist mehr als ein "Traum in Weiß". Hier versprechen sich zwei Menschen vor Gott, miteinander den Weg durchs Leben zu gehen. Das ist wunderbar und ernst zugleich. Wo das geschieht, verspricht Gott seine Gegenwart und seinen Segen.

Zur Vorbereitung sind die folgenden 3 Schritte nötig*:

  1. Sie melden die Trauung schriftlich an, indem Sie unsere Trauanmeldung, soweit es Ihnen möglich ist, ausfüllen. (Bitte beachten Sie: Ihre Angaben zum Trautermin und Trauort stellen Ihren Wunsch dar. Ob wir diesen realisieren können, klären wir miteinander telefonisch ab.)
      Herunterladen, ausfüllen und an uns faxen oder mailen.
    Die Kontaktdaten unseres Pfarramtes finden Sie hier...

     
  2. Wir rufen Sie an und klären mit Ihnen den endgültigen Trautermin und vereinbaren ein Traugespräch.

     
  3. Wir führen ein Traugespräch über das Wesen der christlichen Trauung und den Ablauf des Traugottesdienstes.

 

Bei Trauungen in der Schlosskapelle bitten wir Sie die folgenden Nutzungsbedigungen zu beachten:

 

*) Sollten Sie kein Mitglied unserer Kirchengemeinde sein und eine Trauung in der Schlosskapelle mit Ihrer Pfarrerin / Ihrem Pfarrer wünschen, bitten wir Sie zu allererst die folgende Anmeldung auszufüllen uns zukommen zu lassen:

 


Weitere Informationen zur christlichen Trauung finden Sie unter bayern-evangelisch.de.